Change-Management in Unternehmen - ein kommunikationstheoretischer Ansatz: ein kommunikationstheoretischer Ansatz PDF (Adobe DRM) download by Katharina Richter

Change-Management in Unternehmen - ein kommunikationstheoretischer Ansatz: ein kommunikationstheoretischer Ansatz

GRIN Verlag
Publication date: January 2009
ISBN: 9783640463459
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$19.99
Our price:
$17.99

You save: $2.00 (10%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Der Kern des Themas sind Unternehmen als Gegenstand der Untersuchung. Unternehmen sollen hier definiert werden als soziale Systeme. Der soziologischen Definition nach kennzeichnen sich soziale Systeme durch ein institutionalisiertes Regelgeflecht (Sinnstrukturen) aus Wertvorstellungen und Normen. Werden innerhalb des Systems Unternehmen Veränderungen vorgenommen, die bis in die Struktur und den Alltag der Mitarbeiter des Unternehmens eingreifen, ist von einem Change-Prozess die Rede. Die Unternehmensspitze steuert das Change Management für den Veränderungsprozess und trägt dafür Sorge, dass die angestrebten Ziele erreicht werden. Welche Rolle spielen die Mitarbeiter in dieser Situation und inwiefern hängen deren Einstellungen am Erfolg Denn wie gesagt sind Ihre Aktionsbereiche oft direkt betroffen. Das Handbuch Change Management beschreibt es so: Menschen sind Wesen, die Einfluss auf Ihre Umgebung ausüben wollen [..] Der eine strebt stärker nach Kontrolle und Einfluss, der andere begnügt sich schon mit einer Vorhersagbarkeit der Dinge, die da kommen oder kurzum: Wer Engagement will, muss Sinn bieten.1 In diesem Kontext gilt auch: Jenseits der Sachebene entsteht die Problematik allerdings darin, dass Betroffene nach allen Erfahrungen im Anschluss an das Change-Projekt Rache für eine fehlende Beteiligung nehmen2 Die Vermittlung von Information und ausreichende Rücksicht erfordern im Change-Prozess demnach besonderes Fingerspitzengefühl. Der Ausgleich unternehmerischer- und Arbeitnehmerinteressen berührt die Bereiche der gefühlten Sicherheit (welche Erwartungen kann ich in Zukunft ins Unternehmen setzen) und der Motivation: Die Veränderung wird bei einigen Verlust- oder Verlierergefühle wecken wichtig ist es daher neue Angebote für Identifikation, Stolz und Motivation zu setzen3 An diesem Punkt kommt die interne Kommunikation ins Spiel ihr Fehlen ist die Hauptursache für das Scheitern oder spektakuläre Misserfolge4. Psychologische Variablen und der Faktor Unternehmenskultur werden an manchen Stellen als Elemente der sozialen Realität die Wichtigkeit der Kommunikation in Change-Prozessen beleuchten. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Wirtschaft - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Note: 2,3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Change-Management in Unternehmen: ein kommunikationstheoretischer Ansatz PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
279 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.