Corporate Governance: Das Grundgesetz der weichen Faktoren und seine Bedeutung für die Unternehmenskommunikation PDF (Adobe DRM) download by Sarah Schiesser

Corporate Governance: Das Grundgesetz der weichen Faktoren und seine Bedeutung für die Unternehmenskommunikation

GRIN Verlag
Publication date: January 2009
ISBN: 9783640261291
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$19.99
Our price:
$17.99

You save: $2.00 (10%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Corporate Governance wird zunehmend auch in Deutschland zum Thema. Unternehmerische Zwecke sind heute auf unterschiedliche Weise in die Kritik geraten und bringen die Unternehmen zunehmend unter Legitimationsdruck. Nicht nur Skandale wie bei der Deutschen Bank, VW und Siemens, sondern auch das undurchsichtige Engagement ausländischer Finanzinvestoren veranlasst dazu, die Praxis der Unternehmensführung hierzulande auf den Prüfstand zu stellen. Die Tradition des 'Ehrbaren Kaufmanns' gerät etwa dann insbesondere ins Schwanken, wenn exorbitant hohe Managergehälter gezahlt werden und sie mit faktischer Folgenlosigkeit für getroffene Fehlentscheidungen verbunden sind. Zweifellos haben in jüngerer Zeit Fälle von Maßlosigkeit und Ungeschicklichkeiten

den Boden für diese Debatte bereitet. Ethisches Verhalten wird oft als unvereinbar mit einer erfolgreichen Tätigkeit auf wettbewerbsstarken Märkten angesehen, die Einhaltung moralischer Standards als Kostenfaktor entwertet. Corporate Governance betrifft alle Unternehmen! Denn es geht in ihrem Sinne um eine gute Unternehmensführung.
Die fehlende, umfassende Betrachtung von Corporate Governance zeigte sich so auch immer wieder in der Praxis der Unternehmenskommunikation. Ein besonders auffälliges Beispiel: Joe Ackermann, Schweizer und Chef der Deutschen Bank, steht für die Vertrauenskrise gegenüber seinen Stakeholdern. Ackermann wurde zur öffentlichen Unperson im Skandal um das schlechte Kommunikationsmanagement der Deutschen Bank. Das Wortspiel 'Mach dich vom Acker, Mann!' und die Frankfurter Stadtmusikanten reflektieren die Kür der Kommunikation, die die Deutsche Bank allen Beobachtern schuldig blieb: 'Was nicht öffentlich wird - findet nicht statt'.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Corporate Governance: Das Grundgesetz der weichen Faktoren und seine Bedeutung für die Unternehmenskommunikation PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
246 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.