Das Theater der griechischen Antike: Kultische und politische Dimensionen PDF (Adobe DRM) download by Anja Menge

Das Theater der griechischen Antike: Kultische und politische Dimensionen

GRIN Verlag
Publication date: January 2010
ISBN: 9783640578566
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$17.99
Our price:
$15.99

You save: $2.00 (11%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Das antike Griechenland fasziniert noch heute aufgrund seiner immensen ratio-nalen Entwicklung, Reife und Modernität. Faszinierende Kunstgegenstände wurden gestaltet, der Handel florierte und den Griechen gelang ein dauerhafter beständiger Aufbau einer Staatsform, die jedem Bürger des Stadtstaates Mitspracherecht in politischen, militärischen und öffentlichen Fragen gewährte: die Demokratie. Griechenland lebte aber andererseits von einem immensen Kulturgut, den Mythen und Riten, die jahrhundertelang überliefert wurden, zunächst verbalisiert, bald verschriftlicht und schlussendlich auch auf dem Theater einen Raum zur Darbietung fanden. Zwei entscheidende Dimensionen treffen somit in Griechenland um 500 vor Christus zusammen, die einen entscheidenden Beitrag dazu liefern, warum gerade an diesem Ort und zu dieser Zeit Theater entstehen konnte, wie wir es - betrachtet man seine Grundform - noch heute auf den Bühnen dieser Welt praktizieren: das Politische und das Kultische.
In dieser Arbeit soll nun im Folgenden zunächst ein Überblick über das antike Griechenland, seine mythischen Vorstellungen und seine politische Realität gegeben werden, in dem Athens Aufstieg zur politischen Großmacht skizziert wird und im Anschluss daran kultische Ursprünge der griechischen Kultur dargelegt werden. Im zweiten Teil der Arbeit erfolgt dann ein Abriss über die Entstehungsgeschichte des Theaters, in dem verschiedene Ursprungstheorien verglichen werden. Anschließend soll der Weg des Theaters von den kultischen Festen zur klassischen Tragödie nachvollzogen werden, um daraufhin auf die Aufführungspraxis der dionysischen Feste im alten Griechenland näher einzugehen.
Im dritten Teil dieser Arbeit erfolgt die Erörterung der kultischen und politischen Dimension des Theaters der Griechen, in dem die politische Kunst in der Tragödie gesucht wird, der Weg vom Ritual zum Theater nachvollzogen wird, sowie im Anschluss daran die Bedeutung des Theaters und der Feste für die Griechen untersucht wird. In einem abschließenden Fazit soll noch einmal zusammengefasst werden, welche Antworten sich auf die Fragestellung dieser Arbeit finden lassen, inwiefern das Theater der griechischen Antike politische und kultische Dimensionen besitzt und worin diese begründet werden können.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Das Theater der griechischen Antike: Kultische und politische Dimensionen PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
157 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Anja Menge
Giuseppe Verdi: Otello - Analyse der Inszenierung der Metropolitan Opera New York 1996 unter der Leitung von Elijah Moshinsky PDF (Adobe DRM) download by Anja Menge
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Schreckensvisionen: Destruktionsängste in E.T.A. Hoffmanns 'Der Sandmann' PDF (Adobe DRM) download by Anja Menge
Schreckensvisionen: Destruktionsängste in E.T.A. Hoffmanns 'Der Sandmann'
Anja Menge
GRIN Verlag, January 2009
ISBN: 9783640261925
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Das Theater von Luk Perceval: Rituelle, Performative und theatrale Elemente PDF (Adobe DRM) download by Anja Menge
Das Theater von Luk Perceval: Rituelle, Performative und theatrale Elemente
Anja Menge
GRIN Verlag, January 2009
ISBN: 9783640285044
Format: PDF
List Price: $22.99 Our price: $21.99