Der Einfluss des Internet auf die politische Kommunikation: Eine Analyse der Online Wahlkämpfe in den USA 2008 und der BRD 2009 PDF (Adobe DRM) download by Raimund Drost

Der Einfluss des Internet auf die politische Kommunikation: Eine Analyse der Online Wahlkämpfe in den USA 2008 und der BRD 2009

GRIN Verlag
Publication date: January 2010
ISBN: 9783640748785
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$22.99
Our price:
$21.99

You save: $1.00 (4%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Mit der zunehmenden Konsolidierung der Massenmedien in Gesellschaft und Politik entstanden sogenannte Mediengesellschaften bzw. Mediendemokratien - das Verhältnis zwischen Menschen und Medien wurde zunehmend enger geknüpft und die Mediennutzung in Alltag und Beruf wurde somit eine immer größere Rolle zu Teil. Gegen Ende des 20 Jahrhunderts schlug sich der starke mediale Wandel in einem zunehmend zergliederten Medienangebot nieder, welches zu einer Fragmentierung und Individualisierung der Mediennutzung innerhalb der Gesellschaften führte. Die fortschreitende Vernetzung der einzelnen Gesellschaftsteile mittels neuer Medien und der gleichzeitigen Separierung durch diese technologischen Entwicklungen hatte weitreichende Folgen, welche sich im Prozess der Mediatisierung zeigen.
Auch hielt diese Entwicklung nicht vor der Politik und den politischen Akteuren als Teil der Gesellschaft stand. So setzten sich hier zusehends neue Medien zur Kommunikation durch und gewannen im Einsatz als Wahlkampfinstrument zunehmend mehr Einfluss. Bereits in den Jahren 2000 und 2004 fanden in den USA weitreichende Online-Kampagnen statt; und auch in der Bundesrepublik Deutschland gewann das Internet in den Wahlkämpfen 2002 und 2005 schnell an Einfluss. Mit dem Jahr 2008 gelang dem Internet der Durchbruch als zentrales Kampagneninstrument während des Präsidentschaftswahlkampfes in den USA.
Nach dem erfolgreichen Vorbild in den USA sollte nun auch im Superwahljahr 2009 in Deutschland das Internet die Wähler stärker in politische Prozesse einbinden und als Unterstützer aktivieren.
Die vorliegende Arbeit versucht mittels einer Analyse der Online-Wahlkämpfe in den USA 2008 und der BRD 2009 zu klären, ob und in welchem Umfang ein Einfluss festzustellen ist. Auf Grund der großen Bandbreite an möglichen Wahlkampfinstrumenten in Online-Kampagnen wird der Schwerpunkt der Untersuchung auf neuartige Medien in Web 2.0 gelegt. Die Arbeit orientiert sich hierbei sowohl an medienwissenschaftlichen sowie politikwissenschaftlichen Ansätzen, welche im ersten Teil der Arbeit dargelegt werden.
Der zweite Teil der Arbeit umfasst die Analyse der Wahlkämpfe in den USA 2008 und der BRD 2009 an Hand der im ersten Teil dargestellten Kriterien. Ein Vergleich der beiden Wahlkämpfe soll anschließend im Fazit die Grundlage für einen generellen Ausblick über das Internet und dessen Einfluss auf die politische Willensbildung liefern.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Der Einfluss des Internet auf die politische Kommunikation: Eine Analyse der Online Wahlkämpfe in den USA 2008 und der BRD 2009 PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
844 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.