Die Agency-Theorie: Die Principal-Agent-Beziehung bei asymmetrischer Informationsverteilung PDF (Adobe DRM) download by Janina Beck

Die Agency-Theorie: Die Principal-Agent-Beziehung bei asymmetrischer Informationsverteilung

GRIN Verlag
Publication date: January 2008
ISBN: 9783638042826
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$19.99
Our price:
$17.99

You save: $2.00 (10%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Ein wichtiger Faktor der betrieblichen Arbeit ist es, Aufgaben an die richtigen Menschen delegieren zu können. In jedem Unternehmen gibt es Aufgaben die nicht vom Eigentümer persönlich übernommen werden können. Dieses Problem kommt vor allem bei Aktiengesellschaften zum tragen, da die Aktionäre, also die Eigentümer, in der Regel nicht am Tagesgeschäft des Unternehmens teilhaben. Hier werden also Vorstände, oder in anderen Gesellschaftsformen Geschäftsführer eingesetzt, die sich um die Geschäfte und die Produktivität der Unternehmung kümmern.

An dieser Stelle entsteht das Problem, dass in dieser Arbeit behandelt wird: Die Eigentümer (z.B. die Aktionäre) sind an der Rentabilität und der Gewinnausschüttung des Unternehmens interessiert. Im Gegensatz dazu gilt das Interesse des Vorstands oder des Geschäftsführers vor allem seinem eigenen Gehalt, was er in der Regel auch erhält, wenn sich das Unternehmen schlechteren Zeiten gegenübersieht. In anderen Fällen kommen großzügige Abfindungen ins Spiel, die in den letzten Jahren an wenig erfolgreiche Manager gezahlt wurden um sie vorvertraglich zu entlassen. Durch den dadurch entstehenden fehlenden Anreiz und den Motivationsverlust ergeben sich Interessenunterschiede zwischen den Parteien.
Ein weiteres Problem entsteht durch ungleich verteilte Informationen. Der Geschäftsführer oder Manager hat in den meisten Fällen einen Informationsvorsprung gegenüber dem Eigentümer. Er ist voll in das Tagesgeschäft eingebunden und kennt alle Transaktionen und Vorgänge. Ganz im Gegensatz zum Eigentümer: er ist auf die Informationen, die er von seinen Angestellten erhält, angewiesen und kann sie oft auch schlecht überprüfen. Hier entsteht die Gefahr der asymmetrischen Informationsverteilung.

Ziel dieser Arbeit ist es, die Probleme solcher Vertragsbeziehungen aufzudecken, und gleichzeitig anhand der Agency-Thoerie Lösungsansätze zu gewinnen.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Die Agency-Theorie: Die Principal-Agent-Beziehung bei asymmetrischer Informationsverteilung PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
101 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Janina Beck
Befristete Arbeitsverträge (Stand 2006) PDF (Adobe DRM) download by Janina Beck
Befristete Arbeitsverträge (Stand 2006)
Janina Beck
GRIN Verlag, January 2008
ISBN: 9783638055079
Format: PDF
Our price: $3.99