Die Verbindungen christlichsozialer Persönlichkeiten zum Nationalsozialismus der Ersten Republik unter besonderer Berücksichtigung Engelbert Dollfuß´ PDF (Adobe DRM) download by David Schriffl

Die Verbindungen christlichsozialer Persönlichkeiten zum Nationalsozialismus der Ersten Republik unter besonderer Berücksichtigung Engelbert Dollfuß´

GRIN Verlag
Publication date: January 2010
ISBN: 9783640680054
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$17.99
Our price:
$15.99

You save: $2.00 (11%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Die Beschäftigung mit der Geschichte der Ersten Republik findet nicht nur in populärwissenschaftlichen Darstellungen immer noch unter Einhaltung gewisser 'politischer Spielregeln', die sich aus dem vielzitierten politischen 'Nachkriegskonsens' entwickelt haben, statt. Dabei werden Fakten und Zusammenhänge unterbelichtet oder vollständig ignoriert. Ein Beispiel hierfür ist die Rolle der Christlich-Sozialen Partei in ihrer offiziellen wie auch - durch Einzelpersonen verkörperten - inoffiziellen Haltung in der Zwischenkriegszeit. Keineswegs sollen dabei andere politische Akteure dieser Zeit durch die Nicht- oder seltene Erwähnung als unbeteiligt erscheinen oder sogar exkulpiert werden. Ebenso wie die Christlich-Sozialen haben auch die Sozialdemokraten und Kommunisten 'weiße Flecken' in ihrem politischen Selbstbild dieser Zeit, egal ob dies nun mit antisemitischen Strömungen, der NSDAP oder anderen Phänomenen zu tun hat. Sie sind aber nicht Gegenstand dieser Arbeit. Ziel dieser Arbeit ist es nicht nur, vorhandene Beziehungen zwischen katholischen und völkisch-nationalen bzw. nationalsozialistischen Persönlichkeiten in der Ersten Republik aufzuzeigen, sondern auch in Ansätzen nachzuvollziehen, warum diese Übereinstimmungen bestanden haben, und trotzdem nach 1945 eine vermeintlich klare Trennungslinie zwischen beiden Lagern gezogen werden konnte. Dabei wird die These verfolgt, daß diese Trennungslinie wenigstens streckenweise ein Konstrukt der Nachkriegszeit darstellt. Es soll nicht versucht werden, möglichst lückenlos 'aufzuzeigen' oder sogar 'aufzudecken', wer mit wem entgegen der 'Nachkriegshistoriographie der ÖVP' regen Gesinnungsaustausch pflegte - das ist erstens schon über weite Strecken geschehen (siehe u.a. Wolfgang Rosars´ Dissertation über Seyss-Inquart in der Anschlußbewegung), und würde zweitens den Rahmen einer Seminararbeit sprengen - sondern es soll vielmehr verdeutlicht werden, daß gesellschaftspolitische Positionen wie Antisemitismus oder Antiparlamentarismus in der Ersten Republik nicht nur von politischen Extremisten vertreten wurden. Ganz im Gegenteil herrschte weitgehende Einigkeit über solche politischen Fragen innerhalb eines weiten Spektrums von Gesinnungsgemeinschaften.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Die Verbindungen christlichsozialer Persönlichkeiten zum Nationalsozialismus der Ersten Republik unter besonderer Berücksichtigung Engelbert Dollfuß´ PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
238 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by David Schriffl
Rüstungen 1914 - Rüstungen 1939 PDF (Adobe DRM) download by David Schriffl
Rüstungen 1914 - Rüstungen 1939
David Schriffl
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640748389
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99