Die Willensfreiheit und der Begriff des Handelns in Hegels Rechtsphilosophie PDF (Adobe DRM) download by Sabrina von der Heide

Die Willensfreiheit und der Begriff des Handelns in Hegels Rechtsphilosophie

GRIN Verlag
Publication date: January 2004
ISBN: 9783638320153
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$16.99
Our price:
$14.99

You save: $2.00 (12%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Die Untersuchung des freien Willens in Hegels Rechtsphilosophie als eine Thematik, die auch in heutiger Zeit immer mehr an Einfluss gewinnt. In einer modernen, schnelllebigen Gesellschaft, in der wir von gesetzlichen Regelungen wie fremdbestimmt erscheinen, und unser Wille einem Diktat einer anderen Macht zu unterliegen scheint, stellt sich immer wieder die aus diesem Themenschwerpunkt resultierende Frage der Handlungsfreiheit bzw. fähigkeit des einzelnen Individuums und in diesem Zusammenhang auch dessen Schuldfähigkeit, die auch in dieser Arbeit bearbeitet werden soll. G. W. F. Hegel ist von Anfang an der Meinung, dass der (menschliche) Wille frei sei. Diese Freiheit sei eine Eigenschaft des Willens, ohne die der Wille gar nicht erst als wirklicher Wille anerkannt werden könne. Hegel deklariert den Willen als Grundlage bzw. Voraussetzung für das Recht - als von vornherein frei. So schreibt er: Der Boden des Rechts ist überhaupt das Geistige und seine nähere Stelle und Ausgangspunkt der Wille, welcher frei ist, . Weiter heißt es: Die Freiheit des Willens ist am besten durch eine Hinweisung auf die physische Natur zu erklären. Die Freiheit ist nämlich ebenso eine Grundbestimmung des Willens, wie die Schwere eine Grundbestimmung der Körper ist . Und er verdeutlicht:das Freie ist der Wille. Wille ohne Freiheit ist ein leeres Wort, so wie die Freiheit nur als der Wille, als Subjekt wirklich ist. Hegels Rechtsphilosophie baut sich demnach auf der Grundlage des freien Willens auf, ohne den es nach ihm gar kein Recht, wie es von der Gesellschaft ausgeübt wird, geben kann. Der freie Wille ist die Voraussetzung für das Recht. Doch auch für die Existenz des Willens gibt es nach Hegel eine Bedingung, um zu existieren - das Subjekt. Freiheit als solche ist ein Abstraktum. Sie ist nur wirklich, wenn sie einen Träger hat. Hegel geht davon aus, dass sich der Mensch im Denken und Handeln auf eine bestimmte Weise verhalten muss, eben weil der menschliche Geist seiner Natur nach frei ist. In vorliegendem Paperback wird sodann die Thematik der Willens- und Handlungsfreiheit sowie Zurechnungs- und Schuldfähigkeit ausgehend von Hegels Grundlinien der Philosophie des Rechts' unter Einbeziehung des Verhältnisses der einzelnen Subjekte zueinander behandelt. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,3, Freie Universität Berlin, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Die Willensfreiheit und der Begriff des Handelns in Hegels Rechtsphilosophie PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
232 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Sabrina von der Heide
Dualismus oder Monismus - ist es möglich, mentale Phänomene auf neuronale Prozesse zu reduzieren?: ist es möglich, mentale Phänomene auf neuronale Pro PDF (Adobe DRM) download by Sabrina von der Heide
Dualismus oder Monismus: ist es möglich, mentale Phänomene auf neuronale Prozesse zu reduzieren?
Sabrina von der Heide
GRIN Verlag, January 2005
ISBN: 9783638371940
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Das Gruppenverhalten in einer Organisation PDF (Adobe DRM) download by Sabrina von der Heide
Das Gruppenverhalten in einer Organisation
Sabrina von der Heide
GRIN Verlag, January 2005
ISBN: 9783638371957
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft: Das Abhängigkeitsverhältnis und die mögliche Gesellschaftsgestaltung PDF (Adobe DRM) download by Sabrina von der Heide
Das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft: Das Abhängigkeitsverhältnis und die mögliche Gesellschaftsgestaltung
Sabrina von der Heide
GRIN Verlag, January 2004
ISBN: 9783638320139
Format: PDF
List Price: $16.99 Our price: $14.99
Zeitbewusstsein PDF (Adobe DRM) download by Sabrina von der Heide
Zeitbewusstsein
Sabrina von der Heide
GRIN Verlag, January 2002
ISBN: 9783638135443
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99