Empowerment, Case Management und Soziale Netzwerkarbeit PDF (Adobe DRM) download by Heike Meyer

Empowerment, Case Management und Soziale Netzwerkarbeit

GRIN Verlag
Publication date: January 2010
ISBN: 9783640539321
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$17.99
Our price:
$15.99

You save: $2.00 (11%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Soll eine Hilfe nicht altruistische Geste, sondern effektiv sein, so sind für wirksame Bemühungen in schwierigen Lebenslagen infrastrukturelle Vorgehensweisen notwendig (vgl. Stimmer 2006: 49). Diese infrastrukturellen Vorgehensweisen sind Techniken/Methoden des Eingreifens in das Leben und haben sich im Laufe der Zeit ad hoc entwickelt oder sind traditionell gewachsen. Zu den drei traditionellen oder auch klassischen Methoden gehören die Einzelfallhilfe, die Gruppenarbeit sowie die Gemeinwesenarbeit. Angesichts eines begrenzten Erfolges und im Rahmen einer lang anhaltenden Professionalisierungsdebatte entwickelten sich die Methoden seit den 1970er Jahren zu systematisch reflektierenden und kontrollierenden Konzepten weiter (vgl. Müller 2005: 1194). Inzwischen stehen, sich ständig weiterentwickelnde, Handlungsleitende Konzepte, wie Empowerment, Case Management und Soziale Netzwerkarbeit zur Verfügung. Sie beziehen sich zwar auf verschiedene Schwerpunkte und Ansätze, lassen sich jedoch nicht immer trennscharf voneinander differenzieren (vgl. Stimmer 2006: 49). Diese Arbeit versucht erst Empowerment, dann Case Management und Soziale Netzwerkarbeit fundiert zu definieren und voneinander abzugrenzen. Dabei werden verschiedene theoretische Grundlagen, professionelle Rollen, Aufgaben und auch Arbeitsfelder berücksichtigt. Der Begriff Empowerment kommt aus dem angloamerikanischen Raum (to empower = befähigen , ermächtigen) und bedeutet einerseits in der Sozialen Arbeit ein allgemeines sozialpädagogisches Arbeitsprinzip und andererseits ein Handlungsleitendes Konzept (vgl. Stimmer 2006: 50). Als Handlungsleitendes Konzept wurde Empowerment in den 1980er Jahren u. a. von Julian Rappaport entwickelt, wobei es eine kritisch-emanzipatorische Forderung enthält, denn es sollen vor allem Techniken entwickelt werden, die Unmündigkeit abbauen und Autonomie stärken. Dabei werden auf die Selbsthilfekräfte eines jeden Einzelnen aufgebaut, welche zum Teil verschüttet oder nicht entwickelt sind.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Empowerment, Case Management und Soziale Netzwerkarbeit PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
252 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Heike Meyer
Alltag und Lebenswelt als Gegenstand von Wissenschaft und Praxis: Nach Hans Thiersch PDF (Adobe DRM) download by Heike Meyer
Alltag und Lebenswelt als Gegenstand von Wissenschaft und Praxis: Nach Hans Thiersch
Heike Meyer
GRIN Verlag, January 2011
ISBN: 9783640830145
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Verständliche Texte: Was tun mit Fremdwörtern? PDF (Adobe DRM) download by Heike Meyer
Verständliche Texte: Was tun mit Fremdwörtern?
Heike Meyer
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640504466
Format: PDF
Our price: $3.99
Arbeitsdefinitionen und Differenzen von Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Soziale Arbeit und Fürsorgeerziehung PDF (Adobe DRM) download by Heike Meyer
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Die Gerichtshilfe: Der Sozialarbeiter als Vermittlungsorgan der Staatsanwaltschaft PDF (Adobe DRM) download by Heike Meyer
Die Gerichtshilfe: Der Sozialarbeiter als Vermittlungsorgan der Staatsanwaltschaft
Heike Meyer
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640511075
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99