Film Farsi - Der Film und die Gesellschaft Irans: Der Film und die Gesellschaft Irans PDF (Adobe DRM) download by Pedram Sadough Sadough

Film Farsi - Der Film und die Gesellschaft Irans: Der Film und die Gesellschaft Irans

GRIN Verlag
Publication date: January 2004
ISBN: 9783638293525
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$17.99
Our price:
$15.99

You save: $2.00 (11%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
"Diese Schrift versucht, einen Überblick auf das breite Thema des neuen iranischen Films zu schaffen. Die Motivation zur Untersuchung dieses Themas ist dabei nicht zuletzt auch durch das Eigeninteresse des iranischen Verfassers angetrieben. Da das iranische Kino aber stark mit der Gesellschaftspolitik und den kritischen Ansichten der Iraner verknüpft ist, ist es unumgänglich auch über die wichtigsten geschichtlichen Bereiche der Politik und der sich wandelnden Gesellschaft zu berichten, um iranische Filme in ihrem Wesen besser durchleuchten zu können. Die persönliche Erfahrung über den Wandel der Gesellschaft ist auf die beiden Reisen des Autors zurückzuziehen, zwischen denen elf Jahre lagen, so dass dieser Gesellschaftswandel, nicht nur bezogen auf die Rolle der neuen selbstbewussten iranischen Frau oder den Wandel des immer dünner und offener werdenden Tschadors, sich sehr deutlich zu erkennen gab. Der iranische Film gibt, wie jede Kunst überall sonst auch, die Gefühlslage der Nation wieder. Er ist ein Spiegel, aber durch die Einschränkungen der Pressefreiheit auch Teil der vierten Machtsäule, die wie die Presse zur Kritik verpflichtet ist und sie auch ausübt, obwohl man es ihr in dieser Kultur vorwegzunehmen zu wollen scheint. Es gibt viele Beispiele dafür, dass iranische Filme die seelische Lage der Gesellschaft zeigen, dabei in einem für den Staat erträglichen Grad soziale Kritik leisten und schier ganz nebenbei Zuschauer der ganzen Welt unterhalten, gewiss auf einer intellektuellen Ebene. Nicht umsonst floriert seit den 90er Jahren der iranische Film so erfolgreich auf den Filmfestspielen der Welt. Sie treffen den Nerv der Zeit, während sie sich im Rahmen des Möglichen bewegen müssen, um produziert werden zu können. Im Iran kritische Filme zu produzieren gleicht einer Gradwanderung. Das ist dem Autor dieser Arbeit auch persönlich bewusst geworden als er 2004 im Iran einen Kurzspielfilm (Hedye - Das Geschenk) drehte. Einige aus dem Team baten darum, nicht mit ihrem (vollen) Namen genannt zu werden, um Komplikationen bei ihrem weiteren Filmschaffen im Iran vorzubeugen. Auch musste die gesamte Crew einen Tag lang in Untersuchungshaft, um die Produktion eines solchen Films zu erschweren. Gerade junge Filmemacher werden im Iran als ""enfants terribles"" gesehen (weitere Informationen unter www.hedye.de). Diese Schrift soll aber ausschließlich die Geschichte, Form und Funktion des sogenannten Iranischen Neorealismus abzuhandeln versuchen. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Bauhaus-Universität Weimar (Fakultät: Medien, Stud.gang: Medienkultur), Veranstaltung: Einführung in die Filmgeschichte, Sprache: Deutsch."
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Film Farsi: Der Film und die Gesellschaft Irans PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
297 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.