Häfen als Wirtschaftsfaktor PDF (Adobe DRM) download by Lars Wartenberg

Häfen als Wirtschaftsfaktor

GRIN Verlag
Publication date: January 2004
ISBN: 9783638296908
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$16.99
Our price:
$14.99

You save: $2.00 (12%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Wasserwege sind die ältesten Handels- und Verkehrswege überhaupt. Ihre Bedeutung nahm auch mit der zunehmenden Entstehung von Strassen nicht ab, sondern ist auch gerade heute von grosser Wichtigkeit. Damals waren es vor allem der schlechte Zustand vieler Wege und Strassen, der den Transport von Waren besonders auf längeren Distanzen problematisch machten (was natürlich auch heute in vielen Ländern eine Rolle spielt). Hinzu kamen Wegzölle und die beschränkten Transportmöglichkeiten (v.a. bzgl. der zu transportierenden Mengen). Zudem würden verkehrstechnische Gründe eine Beförderung solch grosser Mengen, wie sie heute von Schiffen bewältigt werden, nicht zulassen. Die räumliche Anordnung von Handel und (später) Industrie, und somit auch die wirtschaftliche Bedeutung einer Region oder eines (Stand)ortes, ist somit ursprünglich immer an Wasserwege gebunden gewesen. Grundsätzlich ist der Prozess der Ausbreitung der Industrie nicht denkbar ohne den vorausgehenden oder mindestens gleichzeitigen Ausbau leistungsfähiger Verkehrssysteme [Voppel, G., Die Industrialisierung der Erde, Teubner 1990]. Heute ist der Transport von Gütern auf dem Wasserwege eine umweltfreundliche und kostengünstige Alternative zum Transport auf der Strasse oder auf dem Luftweg. Die durchschnittlichen Transportkosten pro Tonne eines Grosstankers von 400000 dwt (Ladefähigkeit = dead weight tons, gesamtes Zuladungsgewicht eines Handelsschiffes) belaufen sich auf weniger als die Hälfte der Kosten eines Tankers mit 80000 dwt Tragfähigkeit [Voppel, G., Die Industrialisierung der Erde, Teubner 1990, aus: R. Stromberg und H. Glockner S. 167]. Schifffahrt und Häfen sichern Arbeitsplätze und sind somit eine Grundlage für Wirtschaftswachstum in vielen Regionen. Hafen- und Logistikwirtschaft sowie der damit verbundene Aussenhandel sind Wachstumsmotoren der Wirtschaft und somit ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Häfen sind existenzsichernd und darüber hinaus auch identitäts- und imagebildend (was beispielsweise auch für den Tourismus sehr wichtig ist). Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geowiss. / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Sprache: Deutsch.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Häfen als Wirtschaftsfaktor PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
1355 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Lars Wartenberg
Die Schwarzleguane Mittelamerikas: Geografische Verbreitung, Bedrohungssituation und Schutzmaßnahmen PDF (Adobe DRM) download by Lars Wartenberg
Die Schwarzleguane Mittelamerikas: Geografische Verbreitung, Bedrohungssituation und Schutzmaßnahmen
Lars Wartenberg
GRIN Verlag, January 2009
ISBN: 9783640355907
Format: PDF
List Price: $47.99 Our price: $45.99
Schutzgebiete in Mittelamerika als entwicklungspolitisches Anliegen PDF (Adobe DRM) download by Lars Wartenberg
Schutzgebiete in Mittelamerika als entwicklungspolitisches Anliegen
Lars Wartenberg
GRIN Verlag, January 2008
ISBN: 9783638071727
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Kontamination der Auen durch den historischen Bergbau PDF (Adobe DRM) download by Lars Wartenberg
Kontamination der Auen durch den historischen Bergbau
Lars Wartenberg
GRIN Verlag, January 2005
ISBN: 9783638403405
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Bruchstufen und Schichtstufen PDF (Adobe DRM) download by Lars Wartenberg
Bruchstufen und Schichtstufen
Lars Wartenberg
GRIN Verlag, January 2004
ISBN: 9783638296892
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Recently Viewed Products