Hamlet und  Last Action Hero  - Der elisabethanische  Hamlet  als Prototyp des Helden in einem Action Film des 20. Jahrhunderts: Der elisabethanische PDF (Adobe DRM) download by Kerstin Wien

Hamlet und Last Action Hero - Der elisabethanische Hamlet als Prototyp des Helden in einem Action Film des 20. Jahrhunderts: Der elisabethanische

GRIN Verlag
Publication date: January 2002
ISBN: 9783638130707
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$17.99
Our price:
$15.99

You save: $2.00 (11%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
"Warum bedient sich ein Action Film des 20. Jahrhunderts Shakespeares ""Hamlet"" & läßt das Stück als Teil der Handlung, sowie den Charakter Hamlets als Vorlage für den Titelhelden wirken Was bezweckte Regisseur John McTiernan in seinem Film ""Last Action Hero"" damit Dieser Film von 1993 ist eine Persiflage auf das Genre des Action Films an sich. Also sind viele Motive, die in Action Movies vorkommen, in ""Last Action Hero"" überzogen dargestellt. Aus diesem Grund kann es auch kein Zufall sein, warum gerade eine klassische Figur wie der Hamlet aus einer charakteristischen elisabethanischen Rachetragödie zur Vorlage genommen und auch explizit zum Thema des Films gemacht wird. Film generell ist eine besondere Art von Umsetzung der Stücke Shakespeares. Da die Dramen eigentlich für die Bühne des 16. bzw. 17. Jahrhunderts geschrieben wurden, ergibt sich zwischen den Inszenierungen auf der Bühne & den Möglichkeiten der Umsetzung auf der Leinwand eine große Differenz. Filmische Mittel werden ganz anders eingesetzt als bühnentechnische. Darüber hinaus eröffnet der Film weitaus größere Möglichkeiten in der Gestaltung, z.B. kann man mit ganz anderem Licht arbeiten, die gezeigten Bildeinstellungen des Geschehens konzentrieren die Aufmerksamkeit des Zuschauers ganz anders, viel intensiver. Denn etwa Details, müssen nicht in große Gesten übertragen werden, die das Theaterpublikum auch noch in der letzten Reihe sehen können muss. Gerade zum elisabethanischen Theater hat der Film sowohl mehr, als auch ganz andere Mittel zur Verfügung, denkt man z.B. nur daran, dass alle Stücke bei Tageslicht gezeigt werden mußten, also auch die zeitliche Einordnung der Geschehnisse per Text der Figuren erfolgen mußte, während es im Film nur einer kleinen Veränderung des Lichtes bedarf. Einzelne Textstellen des Originals werden damit, alleine durch technische Mittel, überflüssig. Und andere Textstellen können, mit den speziellen Effekten die visuell arbeiten, in der Interpretation des Regisseurs vom Bühnenstück, in eine besondere Richtung gelenkt werden. Im Folgenden werde ich untersuche, wie und in welcher Weise (auch filmtechnisch) ""Hamlet"" für den Film ""Last Action Hero"" als Vorlage benutzt wurde, wie das Thema Rache durch die Einflechtung von Teilen des elisabethanischen Dramas unterstrichen wird, und ganz besonders wie die Person Hamlets als Muster für den Titelhelden dient, und damit in der Persiflage als Prototyp eines Actionhelden gesehen werden kann. Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,0, Universität zu Köln (Anglistische Abteilung), Veranstaltung: HS: Übungen zur Rachetragödie der Shakespeare-Zeit, Sprache: Deutsch."
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Hamlet und Last Action Hero: Der elisabethanische Hamlet als Prototyp des Helden in einem Action Film des 20. Jahrhunderts PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
283 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.