Horvath und der Mythos Don Juan. Untersucht an dem Theaterstück 'Don Juan kommt aus dem Krieg' PDF (Adobe DRM) download by Maik Lehmkuhl

Horvath und der Mythos Don Juan. Untersucht an dem Theaterstück 'Don Juan kommt aus dem Krieg'

GRIN Verlag
Publication date: January 2005
ISBN: 9783638377225
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$17.99
Our price:
$15.99

You save: $2.00 (11%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Ödön von Horvath greift bei der Verfassung seines Werkes 'Don Juan kommt aus dem Krieg' auf ein in der europäischen Literatur seit dem 17. Jahrhundert gängiges Sujet zurück: Den Mythos Don Juan. Diese Figur hat im Laufe von fast 400 Jahren Literaturgeschichte zahlreiche Autoren fasziniert und ist in mannigfaltigen Interpretationen auf unterschiedlichste Art und Weise gedeutet worden. Untersucht wird hier zunächst die Entstehungsgeschichte des Theaterstückes, sowie Horvaths schriftstellerische Selbstdefinition in Bezug auf das Werk. In einem folgenden Schritt wird die Schwierigkeit einer einheitlichen Deutung der Don Juan - Figur herausgestellt und eine Übersicht über die klassischen Motive gegeben, die das Don Juan - Sujet im Gros der Adaptionen auszeichnen. Der Vergleich mit Horvaths Stück 'Don Juan kommt aus dem Krieg' wird zeigen, dass der Autor sich zwar einiger klassischer Motivkonstellationen bedient, im Gros aber eine Neugestaltung des Don Juan - Stoffes vornimmt. Eine vornehmliche Gewichtung legt Ödön von Horvath dabei auf die Umstände der Zeit, in der das Theaterstück spielt. Diese ist insbesondere durch das Ende des Ersten Weltkrieges und die daraufhin einsetzende Inflation bestimmt. Bereits im Vorwort des Werkes definiert Horvath seine Vorstellung von Inflation, die sich nicht allein auf den monetären Sektor bezieht, sondern einer generellen Verschiebung aller Werte, seien es moralische, ethische oder soziale, gleichkommt. Den Auswirkungen dieses Werteumbruchs auf die Figuren des Stückes - abgesehen von Don Juan sind dies nur Frauen - in einer nach dem Krieg veränderten Gesellschaft wird im letzten Kapitel der vorliegenden Ausarbeitung nachgegangen. Untersucht wird dabei der Grad der Anpassung der verschiedenen Frauen des Stückes an die neue Situation, sowie Don Juans Handlungen und Wirkungen ihnen gegenüber. Den Abschluss der Arbeit bildet eine Analyse des (Frei-) Todes von Don Juan, wobei sich zeigen wird, dass er schon zu Beginn des Stückes einem unentrinnbaren Determinismus verhaftet ist, der nur mit seinem Tod ein Ende finden kann.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Horvath und der Mythos Don Juan. Untersucht an dem Theaterstück 'Don Juan kommt aus dem Krieg' PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
279 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Maik Lehmkuhl
Das Apollinische und Dionysische in Friedrich Nietzsches Werk 'Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik' PDF (Adobe DRM) download by Maik Lehmkuhl
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Das Verhältnis von Staat und Kirche in Moses Mendelsohns Schrift 'Jerusalem' PDF (Adobe DRM) download by Maik Lehmkuhl
Das Verhältnis von Staat und Kirche in Moses Mendelsohns Schrift 'Jerusalem'
Maik Lehmkuhl
GRIN Verlag, January 2005
ISBN: 9783638345101
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Freitod im Exil PDF (Adobe DRM) download by Maik Lehmkuhl
Freitod im Exil
Maik Lehmkuhl
GRIN Verlag, January 2003
ISBN: 9783638182928
Format: PDF
List Price: $16.99 Our price: $14.99
Ein Konflikt in Illyrien. Historische Untersuchung zur Geschichte der Auseinandersetzung um Epidamnos vor Beginn des Peloponnesischen Krieges PDF (Adobe DRM) download by Maik Lehmkuhl
List Price: $17.99 Our price: $15.99