Im Grnen Tann PDF (Adobe DRM) download by Arthur Achleitner

Im Grnen Tann

EbooksLib
Publication date: May 2005
ISBN: 9781412144698
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

Our price:
$3.99
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Über den "toten Bühl", einen Teil der Hochebene im südlichen Schwarzwald Badens, braust der Herbstwind in langen Stößen; es seufzt der Tann in den niederen Lagen, oben aber auf der kahlen Höhe ächzen die wenigen alten knorrigen Buchen und am einsam ragenden Kruzifix bebt die Holzfigur des Heilandes, nachdem Regen und Wind die Holznägel gelockert und die Befestigung mürbe gemacht haben. Öd und rauh, unwirtlich ist dieser Strich badischen Schwarzwaldlandes, den der Volksmund selbst bezeichnend den "toten Bühl" nennt, weil die Hügelreihe wahrhaftig an den Tod der Natur gemahnt, heimgesucht von scharfem Westwind und häufigem starken Schneefall, der schon auf die alten Strohdächer der Walddörfer fällt, wenn drüben am glitzernden Rhein, im sonnigen Garten des badischen Unterlandes Wiesen und Matten noch im spätsommerlichen Glanze prangen. Einzelne Gemarkungsnamen verraten nur zu deutlich die Selbstkritik der Wäldler über ihre engste, selten verlassene Heimat; hier heißt ein Wiesengrund das "elende Löchle", dort eine felsendurchsetzte, von Bergföhren umwucherte Fläche das "öde Land". Und verschlossen, rauh wie seine Heimat ist auch der Hauensteiner in dieser alten Gemarkung mit seiner zähen Anhänglichkeit an die alten Zeiten, an die sagenhaften alten "Handfesten und Privilegy" des Grafen Hans, an sie Einung und mittelalterliche Reichsunmittelbarkeit mit ihren schweren Kämpfen gegen Obrigkeit und neues Recht. "Hotzen" heißen die Bewohner des Hauensteiner Waldgrundes nach ihrer künstlich gefälteten Pluderhose, die oft zehn bis zwölf Ellen Tuch beansprucht, wenn die nach Geschmack und Brauch der stämmigen alemannischen Wäldler sein soll. Der über die unwirtlichen Höhen brausende Wind erzählt den Wäldlern manches von goldener Freiheit, die auf den herüberblinkenden Schweizer Bergen herrscht, er singt in kraftvoller Weise von Unabhängigkeit, wie sie in den Urkantonen des Nachbarlandes gedeiht; nichts aber dringt herein in den Tannichtschatten und in das Waldesweben von neuer, anderer Zeit, und unberührt bleibt der Hauensteiner vom Getriebe einer fremden Welt.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Im grünen Tann PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
1157 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Arthur Achleitner
Im grünen Tann ePub (Adobe DRM) download by Arthur Achleitner
Im grünen Tann
Arthur Achleitner
EbooksLib, April 2010
ISBN: 9781412156721
Format: ePub
List Price: $3.49 Our price: $2.99
Bergrichters Erdenwallen ePub (Adobe DRM) download by Arthur Achleitner
Bergrichters Erdenwallen
Arthur Achleitner
EbooksLib, April 2010
ISBN: 9781412156707
Format: ePub
List Price: $3.49 Our price: $2.99
Celisissimus ePub (Adobe DRM) download by Arthur Achleitner
Celisissimus
Arthur Achleitner
EbooksLib, April 2010
ISBN: 9781412156714
Format: ePub
List Price: $3.49 Our price: $2.99
Aus Kroatien ePub (Adobe DRM) download by Arthur Achleitner
Aus Kroatien
Arthur Achleitner
EbooksLib, April 2010
ISBN: 9781412156691
Format: ePub
List Price: $3.49 Our price: $2.99
Recently Viewed Products