Jugendgewalt als soziales Problem PDF (Adobe DRM) download by Lisa Aberle

Jugendgewalt als soziales Problem

GRIN Verlag
Publication date: January 2010
ISBN: 9783640750719
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$22.99
Our price:
$21.99

You save: $1.00 (4%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Seit ein paar Jahren scheint es, als wäre Jugendgewalt zu einem Dauerbrenner im Internet, in den Zeitungen oder in Fernsehreportagen geworden. Man kommt nicht daran vorbei, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Im Mittelpunkt der Massenmedien stehen meist ungewöhnliche und spektakuläre Einzelfälle, die Eindruck vermitteln, dass die Brutalität der Jugend in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen hat und die TäterInnen immer jünger geworden sind. Die sozialen Ursachen von Jugendgewalt werden dabei häufig nicht beleuchtet und ebenso wenig veröffentlicht.
(...)
Der Fokus der vorliegenden Arbeit im Kontext der Diskussion über Problemjugendliche ist auf Jugendgewalt gerichtet. Antisoziales, gewalttätiges und aggressives Verhalten nimmt unter den umfassenden Kategorien von Problemverhalten im Jugendalter eine zentrale Bedeutung in den Medien ein, da die Sicherheit der Gesellschaft bedroht ist.
(...)
Im 2. Kapitel soll zunächst definiert werden, was unter den Begriffen 'soziales Problem' (2.1) und 'Gewalt' (2.2) - insbesondere der Jugendgewalt - verstanden wird. Welche Kriterien für die Definition einer Sache als 'soziales Problem' existieren und welcher Gewaltbegriff im Rahmen dieser Studienarbeit für geeignet erscheint. Es folgt dann die explizite Darstellung der Jugendgewalt als soziales Problem (2.3).
In Kapitel 3 soll am Beispiel des Fall Brunners beschrieben werden, wie das Thema Jugend-gewalt, den öffentlichen Diskurs beherrscht. Zunächst soll die Diskrepanz zwischen Schein (3.1) und Realität (3.2) dieser Thematik herausgearbeitet werden, um dann in einem nächs-ten Schritt darzustellen, welche verschiedenen Akteure im öffentlichen Diskurs an dieser Diskrepanz interessiert bzw. nicht interessiert sind (3.3).
Im 4. Kapitel sollen die theoretischen Hintergründe zu Ursachen und Bedingungen von Ju-gendgewalt anhand des Labeling- Approach Ansatzes (4.1), ein soziologischen Erklärungs-ansatz für abweichendes Verhalten dargestellt werden, um dann konkret den Fall Brunner an Hand des Modells für abweichende Karriere nach Quensel (4.2) darzulegen.
In Kapitel 5 wird der Umgang mit dem Problem Jugendgewalt beleuchtet. Zunächst werden Interventionen auf Seiten der Justiz (Jugendstrafvollzug) kurz erläutert und bewertet (5.1), um dann im Bereich der Pädagogik die konfrontative Pädagogik mit ihrer speziellen Methode des Anti-Aggressivitäts-Training charakterisiert, um dann ebenfalls auf Möglichkeiten und Grenzen einzugehen (5.2).
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Jugendgewalt als soziales Problem PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
420 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Lisa Aberle
Der Amoklauf von Emsdetten: Ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren? PDF (Adobe DRM) download by Lisa Aberle
Der Amoklauf von Emsdetten: Ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren?
Lisa Aberle
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640753420
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Johann Heinrich Wichern und die Pädagogik des Rauhen Hauses PDF (Adobe DRM) download by Lisa Aberle
Johann Heinrich Wichern und die Pädagogik des Rauhen Hauses
Lisa Aberle
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640753185
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Weibliche Gentialverstümmelung: Betrachtung eines traditionellen Brauchs unter Menschenrechtsprespektive PDF (Adobe DRM) download by Lisa Aberle
Weibliche Gentialverstümmelung: Betrachtung eines traditionellen Brauchs unter Menschenrechtsprespektive
Lisa Aberle
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640766901
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Recently Viewed Products