Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung: Ein Überblick PDF (Adobe DRM) download by Georg Dyck

Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung: Ein Überblick

GRIN Verlag
Publication date: January 2009
ISBN: 9783640483662
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$19.99
Our price:
$17.99

You save: $2.00 (10%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Die Entstehung der Deckungsbeitragsrechnung in Deutschland reicht viel weiter zurück als in den USA. Trotzdem bildeten sich bei uns erst viel später Kostenrechnungssysteme die der amerikanischen einstufigen Deckungsbeitragsrechnung, dem direct costing, gleichen. Die Grundlage setzte 1889 E. Schmalenbach. In den 30er Jahren fand sie dann erstmals Anwendung in den USA und fand um 1950 durch H. G. Plaut wieder zurück in die Praxis deutscher Betriebe. Die wirtschaftliche Entwicklung der achtziger und neunziger Jahre hat Deutschland den Durchbruch der Deckungsbeitragsrechnung bei den Großunternehmungen gebracht. Mehr als zwei Drittel der Umsatzmilliardäre nutzen die Verfahren der Teilkostenrechnung. Bei mittleren und kleineren Unternehmungen dagegen ist die traditionelle Vollkostenrechnung auch heute noch weit verbreitet. Es ist zu erwarten, dass auch hier die Deckungsbeitragsrechnung zunehmend an Bedeutung gewinnen wird. Daher ist das Ziel der vorliegenden Arbeit, genau dieses Rechnungssystem im Folgenden näher vorzustellen. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Wirtschaft - Controlling, Note: 1,7, - (Schumpeter School of Business and Economics).
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung: Ein Überblick PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
252 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.