Moodmanagement und Sensation Seeking: Eine medien- und gruppenkontextuelle Darlegung PDF (Adobe DRM) download by Gordon Oslislo

Moodmanagement und Sensation Seeking: Eine medien- und gruppenkontextuelle Darlegung

GRIN Verlag
Publication date: January 2010
ISBN: 9783640733743
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$17.99
Our price:
$15.99

You save: $2.00 (11%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Wer kennt das nicht: ein spannendes Buch in der Hand, ein fröhlich stimmendes Lied im Radio oder einen packenden Thriller im Fernsehen. Unabhängig davon, welches Medium betrachtet wird, steht eines fest: Der Mensch nutzt sie aus verschiedensten Gründen, die sowohl Merkmale des Medienangebots als auch des Rezipienten betreffen, und er erlebt dabei unterschiedliche Gefühlszustände - Emotionen, die durch bewusst gesuchte oder unbewusst erfahrene Reize ausgelöst werden. Herauszufinden, auf welche Art und Weise dies geschieht, ist Aufgabe der Differenziellen Psychologie unter Zuhilfenahme weiterer
kommunikationswissenschaftlicher Erkenntnisse. Zur Erklärung dieser Fragestellung gibt es viele Ansätze, die aus den unterschiedlichsten
Disziplinen stammend, kognitionspsychologische, entwicklungsbiologische und emotionspsychologische Explanationen liefern. Ziel dieser Arbeit ist es insofern das 'Moodmanagement-' und das 'Sensation-Seeking-' Konzept als zwei dieser Auffassungen in theoretischer Weise zu behandeln und zu verdeutlichen, welche Bedeutung Stimmungsregulierung und Reizkonsum sowie Reizsuche für interpersonale und gruppenkontextuelle Kommunikation, aber auch für eine medienbezogene Rezeption von Angeboten haben. Zunächst wird die Theorie des Moodmanagements vorgestellt. In einem vorhergehenden Schritt werden jedoch zentrale Begriffe definiert und in einen Gesamtzusammenhang eingeordnet. Nach der theoretisch fundierten Darlegung des Ansatzes wird inhaltlich überleitend das Sensation-Seeking- Konzept dargelegt. Auch hier erfolgt vorab eine definitorische Behandlung zentraler Begriffe. Anschließend werden beide Theorien miteinander in Bezug gesetzt, um eine etwaige Relevanz, Überschneidungen und Unterschiede zu verdeutlichen.
Nachfolgend werden sie zudem, in einen auf persönliche und medienvermittelte Kommunikation bezogenen Kontext, eingeordnet. Dies geschieht unter Einbeziehung der Theorie der emotionalen Ansteckung von Elaine Hatfield und wird durch eine Studie von Ramanathan und McGill untermauert. Eine abschließende Zusammenfassung und ein Ausblick bilden den Schlusspunkt dieser Arbeit.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Moodmanagement und Sensation Seeking: Eine medien- und gruppenkontextuelle Darlegung PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
157 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Gordon Oslislo
Die Funktionen der Massenmedien: Förderung oder Diktat einer öffentlichen Meinung PDF (Adobe DRM) download by Gordon Oslislo
Die Funktionen der Massenmedien: Förderung oder Diktat einer öffentlichen Meinung
Gordon Oslislo
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640733453
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Die zeitgeschichtlichen Aspekte von Brechts 'Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui' und ihre dramatische Umsetzung im Stück PDF (Adobe DRM) download by Gordon Oslislo
List Price: $17.99 Our price: $15.99