Post Development - Wunschvorstellung oder revolutionierendes Konzept der Entwicklungshilfe? PDF (Adobe DRM) download by Sonja Uhl

Post Development - Wunschvorstellung oder revolutionierendes Konzept der Entwicklungshilfe?

GRIN Verlag
Publication date: January 2010
ISBN: 9783640775927
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$17.99
Our price:
$15.99

You save: $2.00 (11%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
I)Einleitung
Kaum eine politische Idee oder ein Ansatz ist von der Bevölkerung so positiv und mit Unterstützung aufgenommen worden wie Entwicklung. Als Präsident Truman seine Antrittsrede im Januar 1949 hielt und den Armen der Welt versprach, ihnen bei der Entwicklung zu Wohlstand zu helfen, wurde dies von der Bevölkerung im Westen sehr positiv aufgenommen. Seitdem ist viel Zeit vergangen, aber auch heute noch löst der Begriff Entwicklung und Entwicklungshilfe bei einem Großteil der Bevölkerung positive Konnotationen aus. 'No economic subject more quickly captured the attention of so many as the rescue of the people of the poor countries from their poverty.'1 Bei wissenschaftlicher Betrachtung des Sachverhaltes stellt sich dies jedoch als sehr verwunderlich dar, da die Zahl der Armen auf der Welt weder gesunken ist, noch sich eine deutliche Verbesserung durch milliardenschwere Entwicklungshilfe eingestellt hat. Ganz im Gegenteil: Heute leben mehr Menschen unter der Armutsgrenze als je zuvor, obwohl unzählige Entwicklungshilfeinterventionen durchgeführt wurden. Diese erzielten jedoch sehr oft nicht den gewünschten oder erdachten Erfolg. Seit den 80ger Jahren entwickelte sich dann eine breite Gegnerschaft der konventionellen Entwicklungskonzepte im Sinne von Interventionsprojekten zur Förderung von Modernisierung und kapitalistischer Ökonomie des Entwicklungslandes. Aus der Kritik des Entwicklungsgedankens entstand die Post-Development-These, man befinde sich 'nach Entwicklung'. Post-Development Ansätze möchten zeigen, wie die dritte Welt seit der Nachkriegszeit systematisch durch den Entwicklungsdiskurs konstruiert wurde. Was kommt nach Entwicklung? Post-Development Vertreter dekonstruieren den Entwicklungsgedanken als Diskurs und möchten darstellen, wie eine Hilfe für die in Armut lebende Bevölkerung auf der Welt nach Entwicklung aussehen soll. Da diesen Thesen eine sehr starke theoretische Fundierung immanent ist, stellt sich die Frage, ob sie auch effizient auf die Praxis übertragen werden können. Dieser Fragestellung möchte ich in dieser Arbeit nachgehen und dabei die Effizienz die Wirkungsweisen des der Post-Development Ansätze erörtern.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Post Development - Wunschvorstellung oder revolutionierendes Konzept der Entwicklungshilfe? PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
319 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Sonja Uhl
Soziologischer und historischer Institutionalismus: Thesenpapier PDF (Adobe DRM) download by Sonja Uhl
Soziologischer und historischer Institutionalismus
Sonja Uhl
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640770755
Format: PDF
Our price: $3.99
Zu Foucaults 'Überwachen und Strafen': Die historische Entwicklung zur Disziplinargesellschaft PDF (Adobe DRM) download by Sonja Uhl
Zu Foucaults 'Überwachen und Strafen': Die historische Entwicklung zur Disziplinargesellschaft
Sonja Uhl
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640779864
Format: PDF
List Price: $19.49 Our price: $17.99