Realisierung informationeller Mehrwerte: Web-Enabling eines SAP R/3 Systems PDF (Adobe DRM) download by Martin Schädler

Realisierung informationeller Mehrwerte: Web-Enabling eines SAP R/3 Systems

GRIN Verlag
Publication date: January 2005
ISBN: 9783638337120
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$29.99
Our price:
$28.99

You save: $1.00 (3%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Neben den klassischen Produktionsfaktoren Arbeit, Kapital und Boden gewann und gewinnt Information in den letzten beiden Jahrzehnten als strategischer Produktionsfaktor eine immer größere Bedeutung.1 Dies gilt zunehmend nicht nur für innerbetriebliche Informationsflüsse, sondern für Informationsflüsse zwischen Unternehmen. 'Die Bildung von zwischenbetrieblichen Kooperationen wird für die beteiligten Akteure immer häufiger zum Instrument der Verbesserung ihrer Wettbewerbsposition in einer globalen Weltwirtschaft.'2 Dies gilt in hohem Maße für die global agierende, äußerst wettbewerbsintensive Automobilindustrie. Besonders Internettechnologien wird ein großes Mehrwertpotential zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit unterstellt. Doch wie äußern sich solche Mehrwerte? Häufig werden sie eher punktuell als Kosteneffekte / Einsparungen, Reduktion des Produktentwicklungszeitraums (Time to Market), Qualitätsverbesserungen, Risikominimierung, Innovationssprünge oder Zugang zu neuen Marktsegmenten oder Märkten beschrieben.3 Die vorliegende Hausarbeit wählt einen alternativen Ansatz basierend auf der Theorie informationeller Mehrwerte nach Kuhlen und zeigt an einem praktischen Beispiel auf, welche Mehrwerte durch ein Internet basiertes Dokumentenmanagementsystem (iDMS) für Unternehmen in der Automobilzulieferindustrie geschaffen werden können. Es wird gezeigt, dass der Typus des komparativen Mehrwerts, der den 'größeren Informationswert der elektronischen Version gegenüber der korrespondierenden konventionellen [Version]'4 beschreibt, am besten geeignet für diese Mehrwertdiskussion ist. Aus Kundenanforderungen wird dann ein prozessuales und technisches Anforderungsprofil für ein iDMS entwickelt, das den Vergleich der konventionellen Lösung mit dem zukünftigen iDMS erlaubt. Die Vorteile des neuen iDMS werden im Vergleich zur bestehenden Lösung in einer tabellarischen Übersicht als komparative Mehrwerte dargestellt.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Realisierung informationeller Mehrwerte: Web-Enabling eines SAP R/3 Systems PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
277 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Martin Schädler
Marktsegmentierung - am Beispiel einer innovativen Tütensuppe PDF (Adobe DRM) download by Martin Schädler
Marktsegmentierung - am Beispiel einer innovativen Tütensuppe
Martin Schädler
GRIN Verlag, January 2005
ISBN: 9783638337205
Format: PDF
Our price: $6.99
Elektronische Marktplätze in der Automobilindustrie als Informations-Hubs PDF (Adobe DRM) download by Martin Schädler
Elektronische Marktplätze in der Automobilindustrie als Informations-Hubs
Martin Schädler
GRIN Verlag, January 2005
ISBN: 9783638337168
Format: PDF
List Price: $19.99 Our price: $17.99
ERP II und Marktplätze - Konkurrenz oder Symbiose ?: Konkurrenz oder Symbiose ? PDF (Adobe DRM) download by Martin Schädler
ERP II und Marktplätze: Konkurrenz oder Symbiose ?
Martin Schädler
GRIN Verlag, January 2005
ISBN: 9783638337229
Format: PDF
List Price: $13.99 Our price: $12.99
Offene Systeme und Standardisierung im Internet: Fallstudie zur Vorlesung e-Commerce PDF (Adobe DRM) download by Martin Schädler
Offene Systeme und Standardisierung im Internet
Martin Schädler
GRIN Verlag, January 2005
ISBN: 9783638337151
Format: PDF
List Price: $12.99 Our price: $11.99