Von 'Kopftuchmädchen' und 'Turkish-Talk' - Über die Probleme und Möglichkeiten der  Darstellung von Migranten in populären Medien PDF (Adobe DRM) download by Eva Raimann

Von 'Kopftuchmädchen' und 'Turkish-Talk' - Über die Probleme und Möglichkeiten der Darstellung von Migranten in populären Medien

GRIN Verlag
Publication date: January 2011
ISBN: 9783640841523
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$17.99
Our price:
$15.99

You save: $2.00 (11%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Wohl das meiste, was wir über Migranten wissen, erfahren wir aus den Medien.
Das Thema Islam und die Abbildung der Muslime in den Medien erfahren spätestens seit den Ereignissen des 11. Septembers 2001 eine Renaissance, und bekommt vor dem Hintergrund eine spezielle Bedeutung, da das Bild der Muslime in der Bundesrepublik Deutschland vorrangig durch kommunikativ vermittelte Informationen, sprich Erzählungen und Berichte, geprägt ist. Da direkte Kontakte mit Muslimen immer noch recht selten sind, werden mediale Vermittlungen immer relevanter.
Der Alltagsdiskurs wird offensichtlich durch den Mediendiskurs gespeist; laut einer Studie von Siegfried Jäger sind die Hauptwissensquellen Befragter über aktuelle Migrationsdebatten verschiedene Zeitungen und Fernsehberichte - Medien kommen ergo eine zentrale Bedeutung bei der Strukturierung gesamtgesellschaftlicher Diskurse zu.
Massenmedien befinden sich jedoch nicht (nur) in der Rolle unabhängiger Berichterstattungen; sie selektieren, thematisieren, akzentuieren, kommentieren, lassen aus. Medien sind also gleichzeitig 'Fenster zur Welt', ungeachtet dessen haben sie jedoch auch immer eine Filterfunktion inne.
Aber auf welche Weise produzieren Printmedien, Fernsehen und Internet Vorstellungen von Migranten?
Im Folgenden soll zuerst ein theoretischer Rahmen geschaffen werden, indem das Prinzip des Konstruktivismus, Goodmans Formen der Welterzeugung als auch Bourdieus Begriff des journalistischen Feldes kurz thematisiert werden sollen. Anhand von Beispielen aus 'BILD' und 'Spiegel' sollen unter Punkt zwei medial vermittelte (Negativ)Bilder von Migranten in den Fokus gerückt werden. Der nächste Punkt beinhaltet mögliche Integrationschancen medialer Formate und Angebote. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf deutschen Castingformaten und interkulturellen Internetforen. Abschließen möchte ich mit einem Rück- respektive Ausblick, in dem Bezug auf das Geschriebene genommen, und es reflexiv mit meinen Anmerkungen versehen werden soll.
Diese Hausarbeit handelt von den Bildern, die wir durch Medien von den 'Anderen' vermittelt bekommen, aber auch von den Chancen, welche das global vernetzte Zeitalter für Menschen unterschiedlichster Herkunft bereithalten kann.
Es steht die mediale Darstellung der türkischen oder arabischen Migranten im Mittelpunkt, da diese Gruppen in der Migrationsberichterstattung besonders präsent ist und sie zunehmend als Gegenentwurf zum kulturellen 'Eigenen' dargestellt wird.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Von 'Kopftuchmädchen' und 'Turkish-Talk' - Über die Probleme und Möglichkeiten der Darstellung von Migranten in populären Medien PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
233 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Eva Raimann
Von alten und neuen Feindbildern - Wahlfeindschaft Christentum/Islam? PDF (Adobe DRM) download by Eva Raimann
Von alten und neuen Feindbildern - Wahlfeindschaft Christentum/Islam?
Eva Raimann
GRIN Verlag, January 2011
ISBN: 9783640841493
Format: PDF
List Price: $17.99 Our price: $15.99
Zwischen Gehirn und Bewusstsein PDF (Adobe DRM) download by Eva Raimann
Zwischen Gehirn und Bewusstsein
Eva Raimann
GRIN Verlag, January 2011
ISBN: 9783640841462
Format: PDF
List Price: $22.99 Our price: $21.99