Weibliche Figuren in Gor'kijs Roman 'Die Mutter' PDF (Adobe DRM) download by Karola Schmidt

Weibliche Figuren in Gor'kijs Roman 'Die Mutter'

GRIN Verlag
Publication date: January 2009
ISBN: 9783640243730
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$22.99
Our price:
$21.99

You save: $1.00 (4%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Im Zentrum des Romans Die Mutter von Maksim Gor'kij steht Pelageâ Nilovna Vlasova geb. Seregina die Mutter. Nach ihr ist der Roman benannt und sie kommt, mit Ausnahme des ersten Kapitels des ersten Teils, in jedem Kapitel vor. Im Roman wird ihre persönliche Entwicklung von der verängstigten und gequälten Arbeiterfrau zur bewussten Revolutionärin dargestellt. Sie ist eindeutig die Hauptfigur des Romans. Es lässt sich vermuten, dass sie in ein Beziehungsgeflecht mit anderen Frauen eingebunden ist. Interessant ist jedoch, dass neben der Mutter nur wenige weibliche Personen auftreten und männliche (zahlenmäßig) dominieren. Nach der Begriffsbestimmung von Figur, Figurenrelation und Figurenkonstellation wird untersucht, welche weiblichen Figuren außer der Mutter im Roman vorkommen, mit welchen Merkmalen sie der Autor ausgestattet hat, in welcher Beziehung sie zur Mutter und zueinander stehen, sowie welche Funktion sie im Roman haben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den weiblichen Hauptfiguren.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Weibliche Figuren in Gor'kijs Roman 'Die Mutter' PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
399 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.