Welchen Einfluss haben die verschiedenen Kapitalarten Bourdieus auf die Bildungsbeteiligung?: Ein Erklärungsversuch für den Mangel von Kindern aus unt PDF (Adobe DRM) download by Stefan Lippmann

Welchen Einfluss haben die verschiedenen Kapitalarten Bourdieus auf die Bildungsbeteiligung?: Ein Erklärungsversuch für den Mangel von Kindern aus unt

GRIN Verlag
Publication date: January 2010
ISBN: 9783640680450
Digital Book format: PDF (Adobe DRM)

Buy PDF

List price:
$14.99
Our price:
$13.99

You save: $1.00 (7%)
GET THIS EBOOK
FOR FREE!
Join our Facebook sweepstake, share and
get 10 likes. Winners
get notified in 24H!
Die Forschung über das Phänomen der sozialen Ungleichheit hat in der Soziologie eine sehr lange Tradition. Ausgehend von der Klassentheorie Karl Marx und den darauf folgenden Theoriekonzepten und Ergänzungen berühmter und wichtiger Vertreter der Soziologie, allen voran Max Weber, ist somit eine Forschungsrichtung entstanden, die heute eine zentrale Stellung einnimmt und sicherlich auch ein wichtiger Stützpfeiler für das Fach Soziologie ist, sich vollständig als Profession zu etablieren. Mit dem Begriff der sozialen Ungleichheit werden eine Vielzahl von Themen assoziiert, die einen signifikanten Einfluss auf die Lebensumstände und Lebenschancen bestimmter Gruppen haben. Im Alltag versteht man darunter häufig Dinge wie die Zweiklassengesellschaft in der Medizin, schlechtere Arbeitsmarkt- und Bildungschancen für Personen mit Migrationshintergrund, Einkommensnachteile für Frauen oder eine höhere Bildungsbeteiligung von Kindern aus Akademikerfamilien. Thomas Klein definiert soziale Ungleichheit allgemein folgendermaßen: Soweit bei einzelnen Merkmalen mit der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Sozialkategorie eine Besser- oder Schlechterstellung gegenüber anderen Kategorien verbunden und die betreffende Zugehörigkeit nicht relativ kurzfristig und vergleichsweise frei wählbar ist, handelt es sich um soziale Ungleichheit (Klein, 2005, S. 227).
Mit Pierre Bourdieu finden wir einen Soziologen der neueren Zeit, der sich intensiv mit der Thematik sozialer Ungleichheit auf theoretischer und praktischer Basis auseinander gesetzt hat. Für ihn ist vor allem der Zusammenhang zwischen Sozialstruktur und Kultur relevant, da seiner Meinung nach Kultur ein entscheidendes Medium zur Legitimation und Reproduktion von Klassenstrukturen und somit auch sozialer Ungleichheit ist. (Müller H.-P. , 1986, S. 162) Aus wissenssoziologischer Perspektive kann unter den Annahmen von Bourdieu, Kultur sogar als eigenständige Ursache für soziale Ungleichheit definiert werden. Darüberhinaus hat Bourdieu mit der Entwicklung einer neuen Kapitaltheorie ein wichtiges Instrument geschaffen, mit dessen Hilfe man das Phänomen von sozialer Ungleichheit wissenschaftlich bearbeiten kann.
Please sign in to review this product.
Format:
Devices:
Welchen Einfluss haben die verschiedenen Kapitalarten Bourdieus auf die Bildungsbeteiligung?: Ein Erklärungsversuch für den Mangel von Kindern aus unt PDF (Adobe DRM) can be read on any device that can open PDF (Adobe DRM) files.

File Size:
129 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Other books by Stefan Lippmann
Staatsaufgaben im Wandel der Zeit PDF (Adobe DRM) download by Stefan Lippmann
Staatsaufgaben im Wandel der Zeit
Stefan Lippmann
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640693849
Format: PDF
List Price: $14.99 Our price: $13.99
Organisationen im Spannungsfeld von Funktionssystemen: Eine systemtheoretische Diskussion am Beispiel der Organisation Krankenhaus PDF (Adobe DRM) download by Stefan Lippmann
List Price: $14.99 Our price: $13.99
Über Werner Plumpes 'Das Ende des deutschen Kapitalismus' PDF (Adobe DRM) download by Stefan Lippmann
Über Werner Plumpes 'Das Ende des deutschen Kapitalismus'
Stefan Lippmann
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640693863
Format: PDF
Our price: $3.99
Religiosität in Deutschland PDF (Adobe DRM) download by Stefan Lippmann
Religiosität in Deutschland
Stefan Lippmann
GRIN Verlag, January 2010
ISBN: 9783640690381
Format: PDF
List Price: $14.99 Our price: $13.99