Elektra ePub (Adobe DRM) download by Thomas A. Schmitz

Elektra

De Gruyter
Publication date: July 2016
ISBN: 9783110390650
Digital Book format: ePub (Adobe DRM)

Buy ePub

List price:
$70.00
Our price:
$64.99

You save: $5.01 (7%)
Den Mythos davon, dass Orestes und Elektra für ihren getöteten Vater Agamemnon Rache nehmen und seine Mörderin, ihre eigene Mutter Klytaimestra, umbringen, haben die drei berühmtesten attischen Tragiker – Aischylos, Sophokles und Euripides – auf die Bühne gebracht. Sophokles konzentriert sich in seinem Stück vor allem auf das Leid der isoliert bei ihrer verhassten Mutter lebenden Elektra. Seine Tragödie hat besonders seit dem 19. Jahrhundert zahlreiche moderne Dramatiker (wie etwa Hugo von Hofmannsthal, Eugene O’Neill, Jean Giraudoux oder Jean-Paul Sartre) zu Neufassungen inspiriert. Der vorliegende Kommentar erschließt den Text für moderne Leser. Er legt besonderes Gewicht darauf, die Wirkung des Bühnengeschehens auf den Zuschauer sowie die Bezüge zur modernen Rezeption des Textes zu erläutern.
Please sign in to review this product.
Devices:
Elektra ePub (Adobe DRM) can be read on any device that can open ePub (Adobe DRM) files.

File Size:
1130 Kb
Language:
GER
Copy From Text:
Disabled.
Printing:
Disabled.
Recently Viewed Products